Neubau Allgäuer Werkstätten Sonthofen









Seit der Gründung der Einrichtung im Jahre 1975 ist es ein Anliegen der Eltern und Betreuer der Lebenshilfe Kempten und südlicher Landkreis Oberallgäu, ihren Kindern bzw. Betreuten zu mehr Normalität zu verhelfen, sie in einen Arbeitsprozess einzugliedern, der ihnen den Aufbau eines Selbstwertgefühls, sinnbringende Beschäftigung und soziale Kontakte ermöglicht.
 
Der Neubau in Sonthofen ist eine ergänzende Werkstatt und umfasst die Arbeitsbereiche Montage, Schreinerei, Metallbearbeitung und Wäscherei für schwerst und mehrfach behinderte Mitarbeiter. 
Von uns wurde die Verteilerküche mit den Hauptkomponenten Durchschub-Spülmaschine, Kombidämpfer, Kondensathaube, Elektroherd, Gewerbe-Kühl-/Tiefkühlschrank, Gewerbekaffee-maschine, Speiseausgabe und diversen Schranksystemen geplant.
 
Aus energetischer Sicht konnten, aufgrund des Gebäudes und der geplanten haustechnischen Komponenten, die Forderungen der EnEV 2009 deutlich unterschritten werden. 
Fertig­stellung:

    2014
Leistungs­phasen:


1 - 9
Anlage­gruppen:
Abwasser/Wasser, Heizung, Lüftung, Kücheneinrichtung, MSR-Technik

Bauherr:
Allgäuer Werkstätten GmbH
Architekt:
Maucher & Höss Architekten, Kempten


Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Hirdina
Ingenieurbüro für Versorgungstechnik
Hauptstraße 1 A, 87488 Betzigau


Tel 0831/56 42 43-0
Fax 0831/56 42 43-10
ibh@hirdina.de  


Ihr starker Partner für
Technische Gebäudeausrüstung
seit über 50 Jahren.
© Copyright 2017 hirdina.de     |     Alle Rechte vorbehalten     |     made by ascana