Neubau Gesundheitszentrum Immenstadt









Die Klinik Immenstadt ist eines von vier Krankenhäusern des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu. Die Klinik Immenstadt ist das interdisziplinäre Schwerpunkt­krankenhaus für das südliche Oberallgäu und bietet alle medizinischen Bereiche an. 

In dem Zeitraum zwischen 1995 und– 2007 waren wir bei diversen Bauabschnitten für die Projektierung der Gewerke Heizung / Lüftung / Klima / Sanitär und MED-Gase (Leistungsphasen 1- 9) verantwortlich.
Das neu errichtete GZI befindet sich direkt neben der Klinik Immenstadt und ist über einen 40 m langen Verbindungssteg mit der Klinik Immenstadt verbunden.
 
Die Fachbereiche Internistische Facharzt­praxis, Augenarztpraxis, Proktologie, Neurologie / Psychiatrie, Orthopädie, Urologie, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie sind im GZI vertreten. Zusätzlich gibt es in den oberen Etagen das Alpicura / Rotes Kreuz (12 Betten) sowie eine Privat­station mit 25 Betten.
Fertig­stellung:

    2011
Leistungs­phasen:


3 - 8
Anlage­gruppen:
Abwasser/Wasser, Heizung, Lüftung, MSR, Kanal

Bauherr:

Grundstücksgesellschaft
Oberallgäu Süd

Architekt:


 ARP Architekten, Stuttgart



Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Hirdina
Ingenieurbüro für Versorgungstechnik
Hauptstraße 1 A, 87488 Betzigau


Tel 0831/56 42 43-0
Fax 0831/56 42 43-10
ibh@hirdina.de  


Ihr starker Partner für
Technische Gebäudeausrüstung
seit über 50 Jahren.
© Copyright 2017 hirdina.de     |     Alle Rechte vorbehalten     |     made by ascana